6. Februar 2001, 11:29 Uhr

m Dienstag, 6. Februar 2001 kollidierte in Rosental (Gemeinde Wängi TG) ein Lieferwagen mit der Frauenfeld-Wil-Bahn. Der 50-jährige Fahrer hat beim Überqueren der Geleise den herannahenden Zug zu spät bemerkt. Zwei Personen, die Beifahrerin und eine ältere Zugpassagierin, wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund eine halbe Million Franken.

Die Strecke Münchwilen - Wängi wurde wegen Bergungsarbeiten während rund vier Stunden für den Strassenverkehr gesperrt. Die Frauenfeld-Wil-Bahn setzte auf der betroffenen Strecke Busse ein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.